Beiträge

Unsere heutigen News vom Zwei-Tages-Workshop „Schippern auf der Elbe“: Am Beginn (Samstag) stand die Fahrt auf dem Ewer Frieda von Finkenwerder bis Schweinesand. Es war fast windstill, doch auch der eher leichte, leise Wellengang auf der Elbe führte zu einem Floating unserer Wahrnehmung; Farbspiegelungen im Licht der Sonne auf Wasser, Landschaft und Watt, Ebbe und Flut und die Bewegung in der Stille – all diese Elemente inspirierten die Teilnehmer sehr mitzuschwingen und meditativ einzutauchen in das Registrieren von Linienbündelungen wie Notizen zu einer geschriebenen Landschaft. 7 Stunden auf der Elbe beruhigten und erfüllten jeden von uns wahrzunehmen, was Landschaft außen und innen macht mit uns.
Der zweite Tag: Ausgangspunkt war der Hirschpark an der Elbe, danach saßen wir am Fähranleger Blankenese. Unsere Insel vom Tag zuvor wurde von einem anderen Standpunkt gesehen, eingefühlt und skizziert ohne Anspruch auf Nähe zum Äußeren. …es ging um die Landschaft in uns und ihre Spiegelung im Außen.
Epilog des Workshops: Letzter Blick auf „unser Motiv“ von einem erhöhten Standpunkt von den Treppen des Bauersweg in Blankenese. Was schon jetzt sich verändert hat: Statt flüchtigen Fragmenten werden die Landschafteindrücke zu Details auf unserer inneren Landkarte…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Jahr 2016 endet mit dem Workshop/Block mit dem Leitfaden zu Kinderportraits.
Von Kitsch zu Kunst ist es nur ein schmaler Grat bei einem Kinderbild und genau zwischen diesen Polen mäandert es durch die Kunstgeschichte.
Loslösen von der zu gegenständlichen akademischen Arbeitsweise und direkt an den Ausdruck sich heranzuarbeiten, war Motto, über experimentelle Arbeitsverfahren. Dadurch entstand eine Loslösung von strengen Mustern und ließ der freien Kunst einen breiteren Radius, oder einfach gesagt, Freiheit in der Abbildung von zu klischierten Vorbildern dieses Genres, provoziert die Kreativität.

Da angekommen, wurde der Workshop zu einem fließenden Mal- und Zeichenprozess.
Kreativität, Konzentration und Spaß breiteten sich in den 8 Tagen in den Ateliers der Akademie aus.
Wieder mal ein sehr gelungener Workshop, dessen Spuren in den Freien Kursen weiter verfolgt werden.

Nicht versäumen, schon jetzt das Workshop-Programm 2017 anzufordern!

img_9201img_9200img_9199img_9198img_9197img_9196img_9194img_9193img_9191

Veranstaltungen

Es konnte leider nichts gefunden werden

Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien