Tryptichos – ein Nachklang

akademieAusstellung

…großes technisches Können…, die Sonnenfenster van Goghs, die zu einer ganz eigenen, außerordentlichen Auseinandersetzung mit Farbe und Malerei geführt haben…, das Versinken im Mikrokosmos und die Entfaltung der kleinen Dinge… Diese Klänge trugen die Arbeiten von Maria Scherbowitz, Marco Scanga und Melli Ottens in die Räume der Akademie Leonardo, wo sie am vergangenen Freitag das Publikum berührten. Eine angehobene und kommunikative Leichtigkeit begleitete das Event – wir danken dem Galerieverein Hamburg e.V., der diese Art von Ausstellungen immer wieder möglich macht und den fleißigen Helfern des Abends! Verni-1 Verni5 Verni7  Verni1  

Teile diesen Eintrag